Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster

12.05.11 - 14:45 Uhr

von: wumble

Wissenswertes zu Compeed Blasenpflaster, Teil 2: Anwendungstipps und -hinweise.

Auf in die zweite Runde Wissenswertes zu Compeed Blasenpflaster: Um erfolgreich mit Freunden und Bekannten über das Compeed Blasenpflaster zu reden, ist es nicht nur wichtig zu erklären, wie das Blasenpflaster wirkt.

Als “Blasenpflaster-Experte im Freundeskreis” haben wir auch wichtige Tipps und Hinweise zur richtigen Anwendung für unsere Mittester parat. Heute gibt es eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Anwendungstipps und -hinweise – zum Weitererzählen und darüber reden:

Vor dem Aufkleben von Compeed die Haut gut säubern und trocknen.

Vor dem Aufkleben von Compeed die Haut gut säubern und trocknen.

1. Damit das Pflaster optimal haftet, sollte die Haut vor dem Aufkleben gereinigt und getrocknet werden. Der Bereich rund um die Wunde sollte frei von Creme- und Fettrückständen sein.

2. Beim Entfernen des unteren, weißen mit Compeed Logo bedruckten Schutzpapiers die Klebefläche nicht berühren.

3. Das Pflaster wird direkt auf die verletzte Hautstelle aufgeklebt, so dass die Wunde mittig im Pflaster ist. Die Ränder des Pflasters sorgfältig glattstreichen.

4. Das Compeed Pflaster kann mehrere Tage auf der betroffenen Hautstelle bleiben. Das Pflaster auf der Wunde lassen, bis es anfängt sich von selbst zu lösen.

5. Um das Pflaster zu entfernen, dehnt man es am besten entlang der Haut – wie einen Tesa-Powerstrip. Nicht, wie von einem herkömmlichen Heftpflaster gewohnt, einfach entgegen der Haut abziehen.

6. Die Anwendung mit Compeed am besten so lange wiederholen, bis die Haut vollständig verheilt ist.

Bei der Verwendung sollten unsere Mittester Folgendes beachten:

  • Diabetiker sollten unbedingt vor der Benutzung mit ihrem Arzt Rücksprache halten. Bei Diabetes kann die Wundheilung gestört und / oder das Schmerzempfinden stark herabgesetzt sein, so dass es leichter zu Infektionen kommen kann.
  • Auch für alle anderen gilt: Compeed nicht auf infizierte Wunden aufkleben. In diesem Fall konsultiert man am besten einen Arzt.
  • Versteht sich fast von selbst: Benutzte Pflaster nicht wiederverwenden – auch hier besteht Infektionsgefahr.
  • Wenn sich die Blase verschlimmert oder nicht abheilt: Einen Arzt aufsuchen.
  • Die Compeed Blasenpflastern sollten außerdem nicht zurechtgeschnitten werden. Die abgeschrägten Ränder sind verantwortlich für die Haftung, schneidet man sie ab, ist die Klebekraft beeinträchtigt. Das Tolle: Das Mixpack schafft Abhilfe, denn darin enthalten sind verschiedene Größen – für jede Blase die richtige. :)
  • Und falls unsere Mittester Probleme mit Kleberückständen haben, gibt’s noch diesen Tipp: Die Kleberückstände mit leichtem Waschbenzin entfernen (allerdings die Anweisungen des Textilherstellers beachten).

@all: Welche Stellen sind am häufigsten von Blasen betroffen? Welche Compeed Blasenpflastergröße wird am meisten zum Einsatz kommen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 12.05.11 - 17:26 Uhr

    von: sabiLein

    Also Bei mir ist’s meistens so das ich alle Größen brauche also Wenn Blase dann gleich überall gg! Finds Klasse das jetzt nicht mehr nur Medium gibt ;)

  • 12.05.11 - 18:32 Uhr

    von: Sorelina

    Bei mir ist es meistens hinten an der Ferse! Aber auch auf der Seite bei der großen Zehe kommt es auch hin und wieder vor! Es werden sicher alle größen ihre Verwendung finden.

  • 12.05.11 - 18:36 Uhr

    von: cardinale26

    Meine bevorzugten Blasenstellen sind oben auf dem kleinen Zeh und an der Ferse.Das grosse Breite und das kleine schmale sind jetzt schon meine Favoriten im Wettlauf der begehrtesten Compeed Blasenpflaster

  • 12.05.11 - 19:13 Uhr

    von: ClaudiaCosmo

    Bei mir bilden sich gerne Blasen nach dem Joggen am Fußballen oder bei recht neuen Schuhen an der Ferse. Bin auf die erste Anwendung gespannt! Die kleinen werden auf jeden Fall schnell Verwendung finden!

  • 12.05.11 - 19:13 Uhr

    von: Mallys

    Ich hab Blasen an den unmöglichsten stellen, am Fußknöchel (Außenseite) oben am klein & mittleren Zeh, an der Ferse und des Öfteren nun auch am vorderen Fußballen.
    Ich bräuchte mal so ein Pflaster-Socken *lach*

  • 12.05.11 - 19:57 Uhr

    von: cocili

    Ich habe im Sommer – vor allem in neuen Ballerinas – ständig Blasen an den Fersen. Ansonsten habe ich hin und wieder auch Blasen auf dem kleinen Zeh.

  • 12.05.11 - 19:59 Uhr

    von: lolo01

    An den Fersen trifft es mich immer, brauche manche Schuhe nur anschauen und hab schon eine Blase! Freue mich auf das Projekt!

  • 12.05.11 - 20:13 Uhr

    von: Masolusi

    Meine Blasen sind ganz oft am kleinen Zeh oder an der Ferse.
    Ist schon komisch, wenn man sich auf einmal auf Blasen freut… ;-)

  • 12.05.11 - 20:18 Uhr

    von: AlexZ82

    Ich hatte neulich eine Blase oben auf meinem Fuß, weil anscheinend meine Ballerinas oben gedrückt haben!!!
    Ansonsten manchmal unter dem großen Zeh oder außen am kleinen…
    Und natürlich der Klassiker: hinten an der Ferse – das kommt auch beim Wandern öfter mal vor :)

  • 12.05.11 - 20:22 Uhr

    von: boanna

    Eindeutig Fersen!!! Obwohl im Sommer schaff ich es an unmöglichen Stellen Blasen zu bekommen, die dann besonders nervig sind, weil dort Pflaster schwerer anzubringen sind! Deswegen liebe ich die ganz kleinen Blasenpflaster auch, die sind super flexibel!

  • 12.05.11 - 20:24 Uhr

    von: geierhorst

    Meine Blasen erscheinen auch meist an der Ferse, am liebsten, wenn ich meine Ballerinas das erste Mal im Jahr (natürlich ohne Socken) anhab.
    Dann auch gern mal unten am Ballen oder ab und zu an einem Zeh.

  • 12.05.11 - 20:48 Uhr

    von: ralfra

    Auch bei mir entstehen Blasen meist an der Ferse.

  • 12.05.11 - 20:51 Uhr

    von: SaBib

    Bei mir fühlen sich die Blasen wohl auch an der Ferse am wohlsten ;-) Ich hab es aber letzten Sommer auch geschafft, eine riesige Blase an der Innenseite meines Fußes zu bekommen – von meinen Flip-Flops!!!

  • 12.05.11 - 20:53 Uhr

    von: hkjunior

    Hurra , mein Starterpaket ist da.
    Allerdings habe ich bisher immer noch keine Blase (eigentlich ja super) um das Pflaster zu testen naja werde mir mühe geben. Meine kleine Tochter bekommt ja eigentlich auch immer recht schnell Blasen aber dieses Jahr ist irgendwie der Wurm drin wahrscheinlich ist so ein Vorrat an Blasenplastern wie eine Versicherung man braucht Sie nur wenn man keine hat. Naja trotzdem freue ich mich am Projekt teilzunehmen das Starterpaket ist gut angekommen und wir verteilen jetzt dann halt die Proben an die anderen in der Hoffung das die Blasen haben (auch irgendwie gemein).

  • 12.05.11 - 20:58 Uhr

    von: jeko67

    Heute kam das Päckchen an.Ja,und wie soll es sein,meine Frau mußte schon das erste benutzen.Das ist Wahnsinn bei ihr.Kaum wird es wärmer,hat sie Blasen.

  • 12.05.11 - 21:09 Uhr

    von: sarah0902

    Ich habe wenn ich hohe Schuhe tragen fast immer Blasen an den Fersen. An den Fußballen habe ich auch oft Druckstellen.

  • 12.05.11 - 21:17 Uhr

    von: maggy8686

    Bei mir sind die Blasen bisher immer an der Ferse aufgetreten. Ich nehme auch an das dort die meisten Blasen auftreten.

  • 12.05.11 - 22:14 Uhr

    von: vanilla83

    Bei mir hängt es von den Schuhen ab. Bei einigen Schuhen bekomme ich hinten an der Hacke Blasen, bei Laufschuchen ist es meist an der Innenseite, da wo die Innensohle anscheinen eine Kante hat und bei hohen Schuhen bekomme ich oft unter dem Fußballen Blasen. Diese sind dann aber sher tief unter der Haut liegend, habe ich das Gefühl. Ich weiß gar nicht, ob ich da compeed anwenden kann, also ob es da durchdringen würde und ob es an der Stelle überhaupt halten würde. Das werde ich dann mit meinem Testpaket ausprobieren. Bei engeren Schuhen ist es dann auch öfters zwischen dem kleinen und dem nächsten Zeh, wo also die Füße zusammen gedrückt werden. Dafür müssten ja die kleinsten Pflaster perfekt sein.

  • 12.05.11 - 22:21 Uhr

    von: kreativeskaos

    meine Blasen sind auch meistens an der Ferse – immer dann wenn ich Halbschuhe oder Pumps das erste Mal seit längerem wieder trage – also bin ich mir sicher, dass ich bald testen kann… komisch, wie man auf einmal sowas nerviges wie Blasen “erwartet”…*lol*

  • 12.05.11 - 22:24 Uhr

    von: p.sperl

    Bei mir ist es meist die Ferse oder bei der Groden Zehe hab ja leider das Paket noch nicht aber ich bin schon total gespannt denke das Eskorten kommen wird

  • 12.05.11 - 23:18 Uhr

    von: AnneShiva0201

    Es sind meist die Fersen.Selten andere Stellen an den Füßen.Oder an den Händen-in der Freizeit ruft nun ja auch noch Gartenarbeit… :o (

  • 12.05.11 - 23:33 Uhr

    von: teufelrot

    Ich habe meist an der Ferse eine fette Blase.
    Aber auch schon mal am Zeh.

  • 12.05.11 - 23:38 Uhr

    von: Charlaine

    Bei mir sind meistens die Fersen betroffen, gerade wenn ich neue Schuhe eintrage. Oft aber auch bei Ballerinas oben vor den Zehen, im *halbrund* des Schuhes. Für diese Stelle habe ich noch kein geeignetes Plfaster gefunden, es sind alle zu wenig breit. Das wäre noch eine Erfindung wert :-)

  • 12.05.11 - 23:57 Uhr

    von: Gladiola

    Bei mir sind meistens die Zehen betroffen. Hauptsächlich der kleine. Bin mal gespannt wie ich da mit dem Pflaster zurechtkomme. Bei meinem Mann ist zur Zeit die Ferse betroffen. Heute ist das PAket angekommenund er ist schon fleißig am Testen

  • 13.05.11 - 00:36 Uhr

    von: linse77

    Ich bin leider kein Tester. War heute aber im Drogeriemarkt, weil ich furchtbare Blasen an beiden Fersen habe. Wollte mir nun auf Vorrat für die Handtasche diese Mixpackung kaufen. Zum Glück schaute ich auf den Preis: der ist deutlich höher als jede andere Packung. Fersenpflaster, Zehenpflaster und diese anderen kosten je 5 St. um die 4,50. Die Mixpackung kam so um die 5,95! Für die Zusammenstellung so einen hohen Preis zu verlangen, halte ich wirklich für übertrieben und habe diese Packung nicht gekauft.

  • 13.05.11 - 06:43 Uhr

    von: Nantin

    oft am kleinen zeh :.-(

  • 13.05.11 - 08:13 Uhr

    von: ryolein

    Gibt es vielleicht jemanden im Test-Team aus Köln?

    Wie es der Teufel will habe ich leider kein Ticket bekommen und just heute in meinen neuen Pumps eine böse Blase an der Ferse bekommen ^^

    Würde mich freuen wenn sich jemand meldet. Den Preis für die Mixpackung finde ich, wie linse77 schon beschrieben hat aber mal wirklich happig.

    Zur oben genannten Frage: In der Regel habe ich Blasen am kleinen Zeh, oder in meinen Turnschuhen an der Ferseninnenseite. bei neuen Schuhen aber dann auch mal an der Ferse.

  • 13.05.11 - 08:19 Uhr

    von: Micha1970

    Auch ich habe die ersten Pflaster verteilt unter meinen Arbeitskollegen. Da der Chef uns neue Schuhe spendiert hat kommen die Pflaster gerade richtig. Ich denke mal spätestens Montag sind die ersten Blasen da. Meine Fersen weisen schon erste Anzeichen auf. Auch der kleine Zeh ist betroffen.

    Ich finde übrigens die Pflaster nicht zu teuer. Wer schon mal Blasen an den Füßen hatte und trotzdem weiter die Schuhe tragen muß auf Arbeit, dem ist nichts zu teuer, hauptsache der Schmerz läßt nach und es hilft!

  • 13.05.11 - 08:26 Uhr

    von: JungeMama91

    Ich bekomme immer die meisten Blasen an der Ferse.
    Allerdings immer bei unserem Feuerwehrmarsch der bald statt findet bekomme ich komischer weiße immer überall Blasen auch unter den Füßen und das meist schon am Anfang der 10 Km…. egal welche Schuhe ich trage. Da passt das Projekt natürlich Perfekt. Werde meine Kollegen fleißig mit den Pflastern ausstatten ;) Und wir sind gespannt wie sich die Pflaster schlagen :) :) :)

  • 13.05.11 - 08:34 Uhr

    von: Tomster83

    Naja häufigste Stelle ist sicher die Ferse und die Oberseite der kleinen Zehen. Noch hab ich zwar keine Blase,aber nachdem das Trainingspensum erhöht wurde,lässt die sicher nicht auf sich warten. Und die Mädels werden nach dem We sicher auch das ein oder andre Pflaster haben wollen ;)

  • 13.05.11 - 09:20 Uhr

    von: kristinfin

    Ich bekomme die meisten Blasen auch an der Ferse … gerade bei engen Pumps bin ich da immer dabei :-( Auch meine Versuche, bereits vorher ein Pflaster an die “entscheidende” Stelle zu kleben, haben immer kläglich versagt.

  • 13.05.11 - 09:27 Uhr

    von: kreative84

    Ich hab meistens an der kleinen Zehe außen oder hinten an der Ferse Blasen. Gerade eben wieder….

  • 13.05.11 - 09:28 Uhr

    von: Sarilea

    *juhu* mein Paket ist soeben angekommen!!!

    Nun ja, ich bekomm sie meisstens vorne am großen Zeh (Pumps und Peep-Toes), sowie ab und an an den Fersen, aber nur bei Sling-Pumps… Und diese Art von Schuhen trage ich berufsbedingt so gut wie täglich. Insofern wird der erste Test nicht lange auf sich warten lassen. Liebe Grüße und viel Spaß den anderen MittesterInnen!

  • 13.05.11 - 09:53 Uhr

    von: kleineshexle

    Mein Paket ist noch nicht da, aber sicherlich bald :-)

    Mein Freund hatte letztens von der Gartenarbeit eine Blase, die aber schon offen war, am Finger. Man könnte das Pflaster hier auch verwenden, oder?

  • 13.05.11 - 09:53 Uhr

    von: seituna

    Meistens an der Ferse

  • 13.05.11 - 09:55 Uhr

    von: corona03

    Übergangszeit bzw. Winterzeit ist die Ferse mehr betroffen, im Sommer sind es meistens vorne seitliche Stellen bzw. auch manchmal im Zehenzwischenraum bei bestimmte Sorten von FlipFlops.

  • 13.05.11 - 09:58 Uhr

    von: kathrese

    Meine Paket ist auch gerade angekommen!
    Und ich muss sagen: Gerade rechtzeitig, da ich schon wieder eine sehr schmerzhafte Blase habe und zwar an der großen Zehe von meinen neuen Peeptoes.
    Sonst habe ich die meisten Blasen an den Fersen und hin und wieder auch an der Fußinnenseite wegen den Riemen der FlipFlops.
    Jedenfalls bin ich ja jetzt schon mal gewappnet für die nächsten paar Blasen ;D
    Die Anwendung war übrigens total einfach und das Plaster sieht man kaum auf der Haut – toll! Und es tut auch schon fast gar nicht mehr weh! :D

  • 13.05.11 - 10:14 Uhr

    von: Naddddl

    Ich denk an der Ferse, wobei natürlich der kl. Zeh auch berücksichtigt werden muss.
    Ich hab zwar schon von einigen gehört, die jetzt auch an den Fußsohlen blasen haben, wobei ich nicht glaub das die so häufig sind wie an der Ferse. zu kurze Socken an und Turnschuhe und man reibt sich an Wolf an den Fersen.

  • 13.05.11 - 10:26 Uhr

    von: Delilah2309

    ich habe am häufigsten Blasen an der Ferse, bin da einfach sehr empfindlich. Vom Rollerbladen oder von Flipflops dann auch gerne seitlich an der Fußinnenseite.

  • 13.05.11 - 10:30 Uhr

    von: RoMiBaBy

    Hey, ich wollt mal fragen man die Blasenpflaster auch auf Blasen geben kann, die schon offen sind? Bei mir passiert das nämlich immer ziemlich schnell, dass die Blase dann schon werden ich die Schuhe noch trage aufreißt.
    LG Romana

  • 13.05.11 - 10:45 Uhr

    von: Kolvin23

    Ich habe auch am häfigsten Blasen an den Fersen, da hier die Turnschuhe am meisten Reibung verursachen, v.a. beim Laufen im Sommer.

  • 13.05.11 - 10:46 Uhr

    von: PrinzessinHasel

    Immer, aber wirklich immer habe ich Blasen am kleinen Zeh. Gelentlich mal an der Ferse. Und im Sommer das tyische Flip-Flop Problem, also auf den Spann.

  • 13.05.11 - 10:53 Uhr

    von: DizzyBug

    Ich bekomme Blasen eigentlich hauptsächlich an den Fersen. Im Sommer allerdings weniger, da ich da meistens superbequeme Flip-Flops trage… daher werde ich in der nächsten Zeit wohl öfter schick ausgehen müssen, um die Pflaster ausgiebig zu testen *schmunzel*

  • 13.05.11 - 10:54 Uhr

    von: wucosy1

    Die Fersen und der Knochen neben der kleinen Zehe sind bei mir am schnellsten wund und neigen zu Blasen

  • 13.05.11 - 11:57 Uhr

    von: RoMiBaBy

    Ich hab jetzt gerade auch mein Paket bekommen. Ich bekomm am öftesten blasen auf den der kleinen Zehe. Leider hab ich jetzt gesehen, dass es nur ein so ein kleine Blasenpflaster für die kleine Zehe gibt bzw. im Mixpack befindet. Ich hoffe mal, dass ich die anderen dann auch irgendwie verwenden kann.

  • 13.05.11 - 12:11 Uhr

    von: wumble

    @JungeMama91: 10jm – das klingt nach einem Härtetest! In dem Fall lohnt es sich auch schon, dass Blasenpflaster zusätzlich mit Tapeband zu fixieren.

  • 13.05.11 - 12:14 Uhr

    von: wumble

    @RoMiBaBy: Ja, die Compeed Blasenpflaster können in jedem Stadium der Blasenbildung und -abheilung eingesetzt werden. Du kannst Dir mal im Projektfahrplan die Seite mit den verschiedenen Stadien anschauen – Deines wäre dann Stadium 3.

  • 13.05.11 - 12:40 Uhr

    von: china1985

    Juhu habe heute mein Starterpaket bekommen! Freue mich RIESIG auf das Testen! Die Blasen sind bei mir immer mal woanders. Kommt immer auf die Schuhe an. Bei den Sommerschuhen sind sie aber meist schon an den Zehen.

  • 13.05.11 - 12:43 Uhr

    von: stephisonne

    Hi, mein Startpaket ist angekommen und die meisten Pflaster habe ich schon verteilt. Meist habe ich Blasen an der Ferse und seitlich vom grossem zeh :-( Jetzt habe ich wieder neue schuhe die ich einlaufen muss, mal schauen ob das Pflaster schon bald zum einsatz kommt!

  • 13.05.11 - 12:46 Uhr

    von: finja06

    Yep,meine Pflaster sind auch angekommen. Endlich wieder ein Grund mir neue Schuhe zu kaufen. :-)
    Ich habe meist Blasen an der Ferse.

  • 13.05.11 - 12:50 Uhr

    von: schnabeltasse1

    Ich denke auch das die meisten Blasen an der Ferse und am kleinen Zeh entstehen,denn da drücken die Schuhe am meisten.

  • 13.05.11 - 13:29 Uhr

    von: Fronk

    Also bei mir lassen sich die Blasen am ehesten am kleinen Zeh blicken, vor allem beim Barfußlaufen. Aber neue Schuhe hinterlassen ihren ersten Eindruck auch gerne mal an der Ferse. Noch ist ja nicht so richtiges barfuß-Wetter, kann also nocht mit dem Testen loslegen…

  • 13.05.11 - 13:32 Uhr

    von: jherriot

    Bei mir kommt es darauf an, was für Schuhe ich trage: unterschiedliche Schuhe führen zu Blasen an verschiedenen Stellen!
    Bei Ballerinas finden sich die Blasen zumeist hinten an der Ferse, bei High Heels bekomme ich Blasen an den Fußballen, bei Sandalen mit Riemchen entstehen die Blasen dort, wo die Riemchen reiben!

  • 13.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Strandmaedel

    Eindeutig Ferse-und zwar linker Fuß und rechter Fuß.

  • 13.05.11 - 13:55 Uhr

    von: angie00732

    Bei mir auch eindeutig die Ferse!!!

  • 13.05.11 - 14:07 Uhr

    von: Ela82

    Endlich, mein Paket ist da. Jetzt können die Feiern mit neuen Schuhen beginnen und auch die Wanderungen.
    Bei mir entstehen die Blasen am gesamten Fuß, aber am meisten immer an der Ferse.
    Allen anderen viel Spaß beim Testen!

  • 13.05.11 - 15:30 Uhr

    von: Buchi17

    Das Starterpaket ist gut angekommen und wir verteilen jetzt die Probepflaster an unsere Teseter in der Hoffung das die Blasen bekommen irgendwie gemein, doch mit unserem Pflaster werden sie ja bald wieder Blasenfrei- Auf, auf wir brauchen wunde Füße.
    LG ich wünsch allen ein wunderschönes Wochenende., und vielleicht eine Blase zum Testen.
    Michaela

  • 13.05.11 - 16:16 Uhr

    von: little_D

    Ich weiss nicht, ob das der richtige Ort ist, zum darüber zu berichten (und ein biss’chen ist es ja Konkurrenz zu Compeed) aber ich habe noch einen ultimativen Tipp gegen drückende Schuhe/schmerzende Fersen: und zwar mit einem Hammer die hintere Innenseite des Schuhs (also dort, wo die Ferse ist) weichklopfen (natürlich nicht, dass der Schuh beschädigt wird, aber einfach ein wenig drauf rumklopfen… Hätte es auch nicht gedacht, aber bei meinen “Schmerz-Schuhen” hat das wunderbar geholfen…. :-)

  • 13.05.11 - 19:40 Uhr

    von: KleinerEisbaer

    Ich schließe mich auch bei der Ferse an – und zwischen den Zehen, wenn die Flip Flops “warmgelaufen” werden…. :-)

  • 13.05.11 - 20:22 Uhr

    von: mirireh

    Ferse, kleiner Zeh und zweiter Zeh sind die am häufigstern betroffenen Stellen bei mir.
    Paket ist da, jedoch hoffe ich, dass sie erst Blase trotzdem auf sich warten lässt. ;-)

  • 13.05.11 - 20:32 Uhr

    von: Salti

    ich hatte letztens auf dem kleinem Zeh eine Blase….Dann ständig an der Ferse …..Muß bald wieder viel laufen da kommt bestimmt wieder die ein oder andere Blase bei raus…..bin ja jetzt bestens gerüstet und mega gespannt bei der Anwendung des Pflasters…..

  • 13.05.11 - 20:32 Uhr

    von: Contessa2

    Bei mir immer die Ferse links und kleiner Zeh links, rechts so gut wie nie.

  • 13.05.11 - 21:53 Uhr

    von: Charlaine

    Aus eigener Erfahrung in der Anwendung kann ich sagen, dass die Pflaster noch besser halten, wenn man sie vorher kurz in der Hand anwärmt. Sie sind dann irgendwie *geschmeidiger* und kleben besser. Ich lasse dann auch immer einen Moment die Hand drauf, damit es wirklich überall gut angedrückt ist.

    Ich habe meines jetzt wirklich schon ein paar Tage drauf und es klebt immer noch wunderbar! Sind wirklich gut… halt eben ein wenig teuer!

    Aber wieder in den Schuhen gehen können und keine Blasen zu haben, welche aufgehen und Wundsekret herauskommt ist diesen Preis schon wert!
    lg

  • 13.05.11 - 23:04 Uhr

    von: Catamus1000

    Bei uns werden auf jeden Fall die Kleinen für den Zeh am meisten gebraucht- danach die Großen für die ungewohnten High Heels :-)

    Wobei wir heute, da der Sohn zu schnell war, das große Pflaster auf den Kleinen Zeh geklebt haben und es hat sich trotzdem bis auf zwei Falten oben am Zeh schön angepasst und ist wohl auch bequem zu tragen.
    LG
    Catamus

  • 13.05.11 - 23:47 Uhr

    von: bambirina88

    also bei sneakern meistens an der ferse und bei high heels/ pumks etc. am kleinen zeh ;)

  • 14.05.11 - 10:35 Uhr

    von: SuDoLu

    Hallo

    Meistens an der Ferse oder am kleinen Zeh :)

    @@@ WUMBLE: Ist in den Pflastern LATEX enthalten?? Da inzwischen viele dagegen allergisch sind, wäre das eine wichtige Info!

  • 14.05.11 - 10:52 Uhr

    von: Inge09Coe

    Bin ja mal gespannt. Ich habe von meinem Kollegen auch Pflaster zum Testen bekommen. Ich habe ein paar Schuhe, in denen ich eigentlich immer Blasen an den Versen bekomme egal was ich auch anstelle. Den Versuch mit Blasenpflaster habe ich eigentlich schon hinter mir. Aber vielleicht schaffe ich es ja mit dem Blasenplfaster von Compeed, meine Schuhe mal einzulaufen.

  • 14.05.11 - 13:03 Uhr

    von: aergertherapeut

    kann man die blasenpflaster auch bedenkenlos bei kinder anwenden?? mein sohn (5 Jahre) hat sich eine blase an der ferse in seinen neuen sandalen gelaufen. das schmerzt sehr, und “normale” pflaster sind zu klein, bzw. verrutschen immer.

  • 14.05.11 - 15:47 Uhr

    von: Andalima

    ich habe Blasen überall schon gehabt. Auf den Zehen seitlich, oben oder unten. Am Ballen, am Rist oder auf der Ferse. Das letzte Mal bin ich in London in besonders bequemen Schuhen gegangen, aus ganz weichem Leder. Da hab ich die Blasen auf der Fußsohle bekommen :-(

  • 14.05.11 - 17:10 Uhr

    von: hupfnudl

    habe gerade mein erstes blasenpflaster aufgeklebt :)
    leider habe ich an einer ganz anderen stelle als für die drei vorhergesehenen stellen am fuß eine blase und zwar an der sohle beim großen zeh. sehr eigenartig… aber ich habe das pflaster das eigentlich an die seite vom fuß gehört hergenommen. passt… :)
    auftreten geht schon mal wieder :)
    weitere berichte folgen…

  • 14.05.11 - 19:14 Uhr

    von: boanna

    @aergertherapeut
    ich denke schon, dass man die Pflaster auch bei Kindern anwenden darf?! Jedenfalls bin ich auf die Antwort gespannt, weil bei Kindern kann man ja eh ständig pflaster kleben! ;)

  • 14.05.11 - 19:35 Uhr

    von: prinzssin

    ich habe häufig blasen auf den Zehen oder an den Hacken.

  • 14.05.11 - 21:46 Uhr

    von: saunders

    Autsch hab mir heute die Erste Blase geholt mit meinen Neuen Sicherheits Schuhen und so toll wie ich war hab ich auch noch snikersoken angehabt aber ich hatte ein Probepack dabei gehabt die ich in der Pause meiner Freundin geben wollte das ich dan gleich an mir angewendet hab

  • 15.05.11 - 08:37 Uhr

    von: evelyn0311

    ich hätte eine Frage, nämlich: die Studie hat erwiesen, dass Wunden im feuchten geschützten Milieu besser heilen als an der Luft. Daraus ergibt sich, dass man auf eine Schnittwunde doch besser auch ein Pflaster wie Compeed klebt und kein normales Heftpflaster. Im Projektfahrplan steht bei den FAQs am Ende auch eine entsprechende Frage, nämlich ob man Compeed auch bei Blut/Quetsch/Brandblasen und anderen Verletzungen wie Schnitt- und Schürfwunden verwenden darf. Die Antwort bezieht sich aber nur auf die “anderen” Blasen, nicht aber auf Schnitte oder Schürfwunden. Deshalb möchte ich die Frage nochmals in den Raum stellen: wenn ich mich in den Finger schneide oder wieder mal tolpatschig bin und wo “radiere” und mir eine Schürfwunde hole, darf ich Compeed dann verwenden?

    Und wo wir grade dabei sind, Euch mit Fragen zu quälen: ich habe eine 10- und eine 12-jährige Nichte, die auch noch ab und an stolpern und sich aufschürfen – ist Compeed auch für Kinder geeignet? Oder sind die Inhaltsstoffe nur für Erwachsene empfohlen/zugelassen? – gerade sehe ich, dass die Frage schon angesprochen wurde – ich geh gleich die Kommentare durchsehen…
    danke und einen schönen Sonntag!

  • 15.05.11 - 10:38 Uhr

    von: 68aksiznarF

    Ich finde es sollten mehr kleine Pflaster für die Zehen enthalten sein, da hab ich oft Blasen (an den kleinen Zehen vor allem). Und die mittleren brauch ich auch oft, wogegen die ganz Großen bei mir eher seltener zum Einsatz kommen würden denke ich.

  • 15.05.11 - 11:32 Uhr

    von: anstro33

    Immer, wenn die Barfuss-im Schuh-Saison losgeht, hab ich wunde Fersen. Jedes Jahr. Und ab und zu auch am rechten kleinen Zeh.

  • 15.05.11 - 18:26 Uhr

    von: Kirsten65

    Bei mir geht es jetzt auch wieder los mit den Blasen. Überwiegend am Hacken aber auch manchmal auf den Zehen.
    Bin echt gespannt wie die Blasenpflaster so sind!

  • 15.05.11 - 21:02 Uhr

    von: mel37

    Mein Sorgenkind ist auch der kleine Zeh und immer seitlich. Hab jetzt das Pflaster drauf getan und bin positiv überrascht. Sonst habe ich echt das Verrutschenproblem :-D . Aber diesmal scheint es wirklich kleben zu bleiben. Da werde ich mir mehr von holen. Die anderen Größen kamen noch nicht zum Einsatz, habe aber schon fleissig verteilt und warte auf Feedbacks :-)

  • 15.05.11 - 22:16 Uhr

    von: teufelrot

    Ich habe da noch eine Frage, habe die Antwort noch nicht gesehen, oder überlese.
    Wie sieht es mit der Wasserfetigkeit aus. Kann man damit am Strand spazierengehen, muß man es beim Duschen sofort wechseln?

  • 15.05.11 - 22:17 Uhr

    von: teufelrot

    Wasserfestigkeit meine ich ^^

  • 16.05.11 - 08:23 Uhr

    von: IsaMarie

    Ich glaub bei mir werden als erstes die kleinen Pflaster weg sein, denn ich habe immer welcheauf dem Zeh direkt neben dem kleinen Zeh (wie heißt der nur… ;) )

  • 16.05.11 - 09:53 Uhr

    von: wumble

    @boanna, evelyn0311, aergertherapeut, teufelrot: Ja, die Compeed Blasenpflaster sind auch für Kinder geeignet. Ob es eine Alterbeschränkung gibt, habe ich bei Wiebke angefragt. Und ja, die Antwort in den FAQs sollte sich eigentlich auch auf kleine Schnitt- und Schürfwunden beziehen. Wie gesagt, bei größeren Brandblasen sollte man dann aber wirklich einen Arzt aufsuchen.

    Und schließlich noch zur Wasserfestigkeit: In den FAQs steht dazu folgendes: Im Prinzip beeinträchtig ein kurzer Kontakt mit Wasser nicht die Hafteigenschaften von Compeed Blasenpflaster. Längerer Kontakt mit Wasser sollte jedoch vermieden werden. Falls ein Wechsel z.B. nach dem Baden notwendig werden sollte, bitte das neue Pflaster auf trockene Haut aufkleben. Heißt also: Du kannst damit Baden und am Strand spazieren gehen – bei längerem Kontakt mit Wasser wird sich das Pflaster allmählich lösen. Dann wechselst Du es am besten. Gerade am Strand aber darauf achten, dass weder die Wunde noch das Pflaster mit Sand in Berührung kommt und Stelle rund um die Wunde sauber und trocken ist.

  • 16.05.11 - 09:55 Uhr

    von: wumble

    @SuDoLu: Ich hab das schon bei Wiebke angefragt, die Antwort sollte bald kommen. Bis dahin das Pflaster bitte nicht an Personen weitergeben, die auf Latex allergisch reagieren.

  • 16.05.11 - 14:04 Uhr

    von: kruegena

    Gut zu wissen, dass man das Pflaster auch bei Kindern nehmen kann. Mein Sohn läuft gerade seine Sandalen ein. Das mit dem Latex würde mich aber auch interessieren. Ich bin sehr allergisch, hatte aber bisher noch nie Probleme mit den Compeed Pflastern. Bei normalen Pflastern bekomm ich sofort einen Ausschlag wegen den Klebern.

  • 16.05.11 - 17:46 Uhr

    von: sweetsunflower

    bei mir sind die Blasen meistens auf den Fersen, also ich werd wahrscheinlich die großen am meisten brauchen. Ab und zu sind aber auch die kleinen Zehen betroffen, die könnten auch guten Absatz finden. Mal sehen, wie es im Bekanntenkreis aussieht…
    Auf jeden Fall kann ich die neuen Sandalen jetzt beruhigt eintragen, für den Notfall hab ich ja die Pflaster bereit!

  • 18.05.11 - 10:26 Uhr

    von: elkatro

    Das ist total unterschiedlich.
    In Sportschuhen sind die Blasen meistens auf den Fersen, bei neuen Schuhen sind oft auch die Zehen betroffen.
    Bei Sandalen reiben leider oft auch die Riemen auf der Seite.
    Also jede Pflastergröße wird benötigt.

  • 18.05.11 - 14:37 Uhr

    von: honeyani85

    So ein Mist, als ich von dem Test gehört habe, dachte ich noch, dass ich gar keine Blasen habe und somit auch schlecht mittesten kann. Ich bin jetzt grad aus London zurückgekommen und dort waren meine Füße mit Blasen übersät. Zum Glück habe ich auch dort das Compeed Blasenpflaster entdeckt, allerdings nur in der Größe für Fersen.

    Gebraucht hätte ich es für Ferse, Zeh und später auch noch oben drauf.

    Wenn ich nächste Woche mehr Zeit habe, dann werde ich auf meinem Blog einen Bericht darüber schreiben.

  • 18.05.11 - 14:59 Uhr

    von: magierin666

    Ich hab wohl wieder die ungewöhnlichsten Blasen…
    Direkt am Ballen, aber warum die da auftauchen, weiss ich bis jetzt nicht… Schuh passt perfekt, ich rutsche nicht, ich schwitze nicht übermäßig, und barfuss hab ich die auch nicht an…
    Aber ich bin froh über die Pflaster, bin echt überzeugt von den Dingern! ;)

  • 18.05.11 - 19:34 Uhr

    von: sandyborris

    ich denke, dass es die meisten blasen an den fersen gibt, wenn der schuh aber drückt auch auf dem spann. auf einem zeh hatte ich persönlich noch nie eine blase.

  • 18.05.11 - 22:47 Uhr

    von: emma8223

    Bei mir bilden sich gerne Blasen nach dem Joggen am Fußballen oder bei recht neuen Schuhen an der Ferse. Bin auf die erste Anwendung gespannt! Die kleinen werden auf jeden Fall schnell Verwendung finden!

  • 19.05.11 - 15:31 Uhr

    von: sanez

    Bei mir kommen die Blasen meistens an der Ferse und auch an den Zehen

  • 19.05.11 - 17:12 Uhr

    von: caroa4

    super, danke!!!

  • 19.05.11 - 17:19 Uhr

    von: smartcat

    huhu.. muss jetzt eine Frage loswerden…
    hab mir diese woche neue Schuhe gekauft und doch glatt wieder ne Blase bekommen. Diesmal auf Höhe des Ballens der großen Zehe seitlich.. Ich denk mir noch, toll, dass ich jetzt ja ne Packung mit verschiedenen Compeeds zu Hause hab, da kleb ich doch gleich mal was drauf… Gesagt getan… Fuß gewaschen, orgendlich gereinigt und getrocknet.. Dann ab zum Kleben nach Anleitung. Klebefläche nicht berührt, Pflaster fest angedrückt und die Enden gut ausgestriffen und…. es haftet nicht… Ok hab ich mir gedacht, kann ja mal sein und das zweite aus der Box genommen… nochmal probiert.. wieder nichts.. also auf der Oberseite und Seite des Fußes haftet das Pflaster Bobemfest, jedoch an der Unterseite (Ballen, vl auch ein wenig Hornhaut vorhanden) mag es nicht halten… Diese Probleme habe ich auch oft an der Ferse, wenn ich früher schon Compeed gekauft habe. (dort habe ich jedoch keine Hornhaut) Woran kann das noch liegen. Habe schonmal überlegt ob es an der Haut selber liegt, jedoch habe ich ganz normale Haut. Nicht fettig aber auch nicht trocken…?

    Danke für die Info!
    glg

  • 19.05.11 - 17:29 Uhr

    von: Mel_Sanchen

    An der Ferse habe ich immer beim Einlaufen von neuen Schuhen Blasen, da kommen meine also sehr oft zum Einsatz.
    Eine weitere Stelle ist bei mir am zweit kleinsten Zeh, da da meist Sandalen ihr “End”stück haben.
    Was ich mich noch gefragt habe, funktionieren die Compeed Blasenpflaster auch bei blutigen Blasen?

  • 19.05.11 - 17:35 Uhr

    von: olli1240

    bei mir ist es auch immer am hacken und daher musste schonimmer ein gutes pflaster erfunden werden was nicht verruscht…

  • 19.05.11 - 17:40 Uhr

    von: Melanie1986

    also da hat sich compeed einiges einfallen lassen. die pflaster halten wirklich super, WENN man sie richtig aufklebt

  • 19.05.11 - 17:59 Uhr

    von: rakusan

    Ich finde auch, dass die Plaster schlecht halten – habe alles nach Anleitung gemacht, jedoch ohne Söckchen die Schuhe angezogen – 4 Pflaster sind draufgegangen – was mach ich nur falsch ??????

  • 19.05.11 - 18:14 Uhr

    von: frustminderer

    Also bei mir halten die Pfalster bombig.
    Die großen brauche ich für die Ferse, die leider so schmal ist, dass ich aus vioelen Schuhen fast rausschlupfe und deshalb Reibung entsteht. Die kleinen Pfalster nehme ich für die Zehen.

  • 19.05.11 - 18:44 Uhr

    von: sugarengel

    Meistens am kleinen Zeh und Ferse.
    Und die Pflaster halten wirklich super!!

  • 19.05.11 - 19:08 Uhr

    von: maggy49

    Also meine Tochter hatte gestern Ballerinas an und es hält gut. Leider beim Duschen nicht!!!! Wäre super wenn man wasserfeste Blasenpflaster bekommen könnte.

  • 19.05.11 - 19:09 Uhr

    von: orion69

    Wie die meisten anderen auch habe ich sehr häufig Blasen am Fersen und an den kleinen Zehen.
    Am Fersen direkt “hinten” ,also kurz unter der Achillessehne.
    Allerdings hatte ich auch schon oft vorne an den kleinen Zehen einige Blasen.
    Oftmals, gerade nach längeren Wanderungen, habe ich an den Fersen “Blutblasen”, die sind dann zwar zu, aber eben mit Blut gefüllt.

    Kann ich die Compeeds auch dafür nehmen? Habt Ihr da Erfahrungen?
    Danke und viele Grüße an alle!

  • 19.05.11 - 19:28 Uhr

    von: Maria Power

    Das Pflaster kam gerade richtig! Hatte mir beim ausgiebigen Spaziergang mit meinem Wuffi an der Ferse eine Blase geholt! Hat super geholfen!Als Vorbeugung habe ich es auch verwendet!Klasse!!!

  • 19.05.11 - 19:33 Uhr

    von: wumble

    @orion69 und Mel_Sanchen: Ja, Compeed Blasenpflaster eignen sich auch bei kleineren Blutblasen.

  • 19.05.11 - 20:22 Uhr

    von: Ladydjadja

    hi die Pflaster kamen auch bei mir wie gerufen ich kam gerade vom einkaufen und hatte das 1.mal dieses jahr meine Ballerinas vom letzten Sommer an…. und natürlich an beiden hacken Blasen!!. So konnte ich gleich ausprobieren. Samstag kommt der Härtetest. da gehen wir mädels erst schuhe kaufen und dann feiern!!

  • 19.05.11 - 20:27 Uhr

    von: stgt_alex

    Also ich bin bis jetzt nicht wirklich mit den Blasenpflaster zufrieden. Das erste Pflaster (Medium) hat den ersten Duschgang nicht verkraftet. Bei Wechseln (ich habe es wirklich wie beschrieben dehnend abgezogen) hat sich die Haut über der Blase mit abgezogen. Das zweite Pflaster (Medium) hat auch nicht arg viel länger gehalten. Danach bin ich auf Small umgestiegen. Das hat jetzt 3 Tage gehalten, musste es aber jetzt auch entfernen … aber die Blase immer noch net verheilt. Sie ist mittlerweile ausgetrocknet und ich laufe schmerzfrei, trotzdem bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Ich habe für eine Blase innerhab von 5 Tagen 3 Pflaster aus der MixPackung verbraucht. Der Verschleiß wäre mir bei dem regulärem Preis von Compeed-Pflastern zu viel.
    Würde eher auf altherkömmliches Pflaster umsteigen.

  • 19.05.11 - 20:34 Uhr

    von: f.study

    Bei mir ist es auch die Verse aber im Winter beim Snowboardfahren ständig die kleine Zehe links + rechts weil da die Bindugn am meisten drückt auf meine Schuhe. Ich werde auf alle Fälle ein paar Strips bis zum Winter aufheben und dann mal testen. Freue mich schon jetzt bei 25 Grad drauf :-) .

  • 19.05.11 - 20:42 Uhr

    von: soninha

    Fantastisch!!! Die halten spektakulär.

  • 19.05.11 - 21:11 Uhr

    von: Botticelli2000

    Bei mir sind es meist die Fersen und die kleinen Zehen.
    An dem kleinen Zeh rechts konnte ich letzte Woche gleich testen. Das Pflaster haftete gut, polsterte die Stelle auch gut ab, so daß ich in den Schuhen weiterlaufen konnte und ich bild mir ein, daß die Blase im null komma nix abgeheilt war.
    Kurzum: beim 1. Test vollste Zufriedenheit!

  • 19.05.11 - 21:36 Uhr

    von: Moeppler

    Ich bekomme sehr oft beim Bergablaufen (MoutainRun) Blasen an der Ferse, wo der Schuhrand ist. Die Pflaster sind absolut der Hit, denn sollte es wieder mal soweit sein, rauf mit den Pflastern und alles ist wieder okay. Es gibt nichts Besseres!!

  • 19.05.11 - 22:41 Uhr

    von: KatharinaF.

    habdie oft so zwischen dem großen zeh und dem daneben. Auch gern am Fußballen so unterm großen zeh. Unter anderm dann so, das ich die dann ggf. auf mach und dann bildet sich halt unter der Blase ne neue! Gott sei dank gibt es die Blasenpflaster!

  • 19.05.11 - 23:49 Uhr

    von: wishmaster1

    Ferse und Zehen sind meine Schwachstellen..Momentan ist es der zweite kleine Zeh.Compeed haftet hervorragend und sieht fast unsichtbar aus, allerdings juckt es ständig ein bißchen unter dem Pflaster !

  • 20.05.11 - 00:08 Uhr

    von: KissCat29

    Mei mir sind die Fußballen sehr empfindlich auf Blasen und auch die aussen seite beim großen zehe. Was mich wirklich beeindruckt es hält auch beim schwitzen :-)

  • 20.05.11 - 05:37 Uhr

    von: cmaurer

    Die Haftkraft der Pflaster ist wirklich gut.

  • 20.05.11 - 06:28 Uhr

    von: Balistos

    Ich habe bisher eher an Blasen in Sportschuhen gedacht aber jetzt habe ich auch Proben an Bekannte verteilt, die in hochhackigen Schuhen laufen, da finden die Pflaster ja schon eher Verwendung.
    Bin auf die Rückmeldungen gespannt.

  • 20.05.11 - 07:46 Uhr

    von: Witzelmann1983

    Ich bentue sie gerade auf Arbeit. Von Sicherheitsschuhen bekommt man nähmlich Tierische Hornhaut an manchen stellen, und siehe da es ist auch schon ein kleiner Erfolg zu beobachten!

  • 20.05.11 - 07:47 Uhr

    von: Witzelmann1983

    Und hier nochmal ohne Fehler :-) )

    Ich benutze sie gerade auf Arbeit. Von Sicherheitsschuhen bekommt man nämlich Tierische Hornhaut an manchen stellen, und siehe da es ist auch schon ein kleiner Erfolg zu beobachten!

  • 20.05.11 - 08:14 Uhr

    von: Jessyy90

    Ich bekomme die meisten Blasen an der Ferse, daher kommen bei mir die Standardpflaster oft zum Einsatz. Manchmal auch am kleinen Zeh, das ist dann fast noch mühsamer.

    Da ich Compeed und die Heilwirkung davon schon vorher gekannt habe, überrascht mich fast nichts mehr :)

  • 20.05.11 - 08:20 Uhr

    von: Poisonivy67

    Ich kann alle Größen nutzen, da ich an den unterschiedlichsten Stellen Blasen bekomme. Besonders das kleine für die Zehen gefällt mir gut.

  • 20.05.11 - 08:24 Uhr

    von: Salatsosse1

    ich gewöhne mich gerade wieder an meine Sommerschuhe ohne Socken;-)
    nach dem sich die ersten beiden Pflaster in der mittleren Größe sich schnell wieder los-gelaufen haben, hatte ich mit dem Größen jetzt mehr Erfolg.

  • 20.05.11 - 08:37 Uhr

    von: jherriot

    Ich hätte da eine Frage: eine Freundin hat das Compeed-Blasenpflaster mittlere Größe auf eine Blase am Fußballen geklebt. Am nächsten Tag musste sie jobbbedingt wieder in High Heels rumlaufen und folgendes ist passiert: Achtung jetzt wirds ein bisserl grauslich! Die Blase ist aufgeplatzt und dann (vermutlich durch den freiwerdenden Druck?) ist das Pflaster an einer Seite abgegangen und somit war die stoßdämpfende Wirkung des Pflasters gleich null, die Flüssigkeit aus der Blase ist seitlich am Pflaster vorbei ausgetreten. Meine Freundin hatte dann Angst, das sich die Wunde durch das geringfügige Abgehen des Pflasters und die Möglichkeit des Eindringens von Keimen infizieren könnte. Sie hat versucht, das Pflaster ganz abzubekommen, was sich als äußerst schmerzhaft erwiesen hat, um die Wunde desinfizieren zu können. Welche Tips hättet ihr in so einem Fall? Wahrscheinlich hätte sie ein großes pflaster verwenden sollen, aber als sie das mittlere Pflaster geklebt hat, war es von der Größe im Vergleich zur Blase eigentlich in Ordnung? Was hätte sie besser machen können bzw. was tut man wenn so etwas passiert?

  • 20.05.11 - 08:53 Uhr

    von: nea80

    finde es sehr gut, dass es nun 3 grössen gibt. für mich persönlich ist das kleine länglich-ovale pflaster am besten.

  • 20.05.11 - 09:10 Uhr

    von: Pia2009

    Also, wenn das Pflaster sich löst, hat man entweder vorher die Fläche um die Blase eben NICHT entfettet- obwohl es deutlich draufsteht und/oder hat die Klebeflächen berührt.

    Manchmal könnte man meinen, manche Leute haben noch nie in ihrem Leben ein Pflaster aufgelegt..

    Es geht doch hier um eine OBJEKTIVE Bewertung des Produktes Oder nicht.

    Mal zu der Frage mit der Schnittwunde..
    Ich meine, dass das vom Umfang der Wunde abhängt. Die Compeed-Pflaster wirken auf jeden FAll SOFORT schmerzstillend.

    Das Pflaster muss beim Duschen nicht entfernt werden und hält, bis die Wunde zu ist, und es soll ja auch nicht vorher gelöst werden.

    Es steht: Nicht auf infizierte Wunden.
    So, da wäre MEINE Frage:

    WANN ist das laut Hersteller? Bakterien sind in jeder Wunde unmittelbar nach Wundentstehung.

    Mein Vorredner schreibt, dass die Blase sich unter dem Pflaster geöffnet hat. Vermutlich war die Flüssigkeitsansammlung unterm Pflaster zu groß? Was sie hätte tun können? einfach ein neues Pflaster aufkleben, nachdem die Blase offen war.

    Ach: Keime von außen? Die sind auch nicht schlimmer als die, die schon in der Wunde sind.

    ich glaube, die Pflaster sind für Bagatell-Blasen und auch Bagatellwunden OHNE große Wundsekretabsonderung sehr gut geeignet. Man sollte das Pflaster auch wirklich ein paar Tage drauf lassen.

    Ich habs selbst ausprobiert. Hat gut geklappt, war super. Pflaster hat super geklebt und Wunde war nach 4 Tagen völlig verheilt.

    Die Idee eines völlig luftabgeschlossenen “Wundverbands” wird ebenso praktiziert. z. B. bei Hauttransplantationen. Der OP-Verband bleibt 10 Tage drauf. Die Wundheilung wird durch ständige Verbandswechsel nicht gestört.

    Super Idee, Johnson & Johnson!

  • 20.05.11 - 09:12 Uhr

    von: Pia2009

    @smartcart. Es gibt kleine Alkohol-pads, nimm die, gut auch für unterwegs.

  • 20.05.11 - 10:16 Uhr

    von: keti

    Hallo, ich finde es gut das es verschiedene Größen gibt, allerdings wäre ein Pflaster das noch etwas größer wäre noch besser…..denn im Sommer wenn man Sommerschuhe trägt, die vielleicht nicht wirklich bequem aber schön sind :-) hat man doch große Blasen und einen großen Wundhof drum herum…..

  • 20.05.11 - 10:18 Uhr

    von: Valedi

    Bei mir sind meistens die Fersen betroffen. Jedoch finde es Klasse, dass es diversen Grössen gibt .

  • 20.05.11 - 10:20 Uhr

    von: bridgetf4

    also die meisten Blasen bekomme ich an den Fersen, daher denke ich dass die Fersenpflaster die meistgebrauchten sind.
    Im Geschäft habe ich schon fleissig die Blasenpflaster verteilt und bin auf grosses Interesse gestossen. Auch im Taichi Kurs habe ich von der Aktion erzählt und werde nächste Woche welche mitnehmen und verteilen, leider habe ich bisher noch keine Blasen gehabt und kann sie nur von früher her loben, da ich das Produkt schon früher verwendet habe.

  • 20.05.11 - 10:21 Uhr

    von: cilipu

    Habe meine Blasen ja in erster Linie an der Ferse und am kleinen Zeh.
    An der Ferse habe ich ja schon das Compeed Basenpflaster ausprobiert. Die Pflaster kleben hervorragend. Ich habe nichts mit Tape oder so fixiert und das Pflaster hat sich nicht gelöst. Auch duschen übersteht es ohne Probleme.

  • 20.05.11 - 10:59 Uhr

    von: Justella

    Ferse und oft auch Fußrücken :-( Autsch!

  • 20.05.11 - 11:03 Uhr

    von: Justella

    Ich finde auch, dass man Pflaster erfinden müsste für die Stelle, wenn man Ballerinas anhat, an Fußrücken, die Ränder tun manchmal ganz dolle weh!

  • 20.05.11 - 11:07 Uhr

    von: urselrtf

    Hallo, habe die Blasen meistens auf dem Zeh oder hinten an der Ferse. Besonders wenn es neue Walking-/ Laufschuhe gibt dauert es eine Weile bis sie eingelaufen sind.

  • 20.05.11 - 11:39 Uhr

    von: keepcome

    juhuuuuu, das paket ist da, und ich hab schon fleißig an meine freundinnen verteilt , waren shoppen ..schuhe für den sommerurlaub und für die hochzeit eines freundes und ja ich hatte die gelegenheit mein pflaster schon zu testen.. und ja ich bin begeistert , ich hab den ganzen abend weitertanzen können ..freu…nur der preis schreckt ein wenig ab…

  • 20.05.11 - 11:45 Uhr

    von: crissy.p

    Entweder hinten an der Ferse oder am kleinen Zehl. Deswegen werden die großen am häufigsten, und die ganz kleinen fast genauso häufig von mir verwendet.

  • 20.05.11 - 12:53 Uhr

    von: AnjaterHell

    Ich habe genau zu Projektbeginn,gleich an beiden Fersen eine blase gelaufen ( neue Schuhe und barfuss ).
    Habe auf jede Ferse ein Pflaster geklebt und nach 4 Tagen waren meine Blasen schon verheilt.
    Super Pflaster , kann ich nur empfehlen.
    Super klasse …… :-)

  • 20.05.11 - 13:12 Uhr

    von: jherriot

    @Pia2009 Tja, danke für den tollen Tip, so schlau war meine Fruendin auch! Es geht eher darum, dass ich gerne wissen würde, wie man feststellen kann, wann die Flgk.ansammlung unterm Pflaster zu groß ist! Ein neues Pflaster aufkleben war ja nur unter erschwerten Bedingungen möglich, da das Ablösen des ersten Pflasters so schmerzhaft war! Es hatte sich nur an einer kleinen Stelle von selbst gelöst, der Großteil der Pflasterklebeseite war noch mit der Blasenhaut verklebt!

  • 20.05.11 - 15:56 Uhr

    von: Schumi78

    Also bei mir kommen die Blasen meist an der Hacke. Toll das es sie jetzt in verschiedenen Größen gibt.

  • 20.05.11 - 18:49 Uhr

    von: iwo223

    Ich brauche die Pflaster sehr oft an den Fersen und da nehme ich am liebsten die Großen, die halten am besten. Die kleineren für die Zehen lösen sich doch sehr leicht, wenn man ein bischen schwitzt.

  • 20.05.11 - 21:21 Uhr

    von: dgglrini

    Es ist tatsächlich möglich, mal auf den Zehen Blasen zu bekommen – aber eher selten.
    Meist leidet die Ferse, deshalb würde ich nur die große Größe kaufen.
    Außerdem denke ich, dass das Wirkprinzip auf einer Zehe nicht so richtig zum Tragen kommt, weil die Wirkfläche zu klein ist und dieses Pflaster nicht lange hält.

  • 21.05.11 - 07:53 Uhr

    von: stephanc123

    gut das es verschiedene pflaster gibt, habe das talent meine blase immer am kleinen zehe zu bekommen

  • 21.05.11 - 09:48 Uhr

    von: Mindimaus

    vor allem bei neuen schuhen kommen die blasen auf der ferse.
    aber die blasenpflaster pakungen sind so gut wie immer in meiner handtasche :) sicher ist sicher

  • 21.05.11 - 16:04 Uhr

    von: lulastar

    Bei mir ist entweder der Seitenbereich betroffen und die Ferse, der Mixpack ist toll!

  • 21.05.11 - 22:21 Uhr

    von: snowcow

    Bei mir und meiner Frau ist immer die Ferse das größte Problem, vor allem bei neuen Schuhen!

  • 21.05.11 - 22:30 Uhr

    von: kruemel100

    Ich finde das Mixpack auch echt super! Bei mir ist oft der kleine Zeh oder die Ferse betroffen..und da ich meine Schuhe eingelaufen habe konnte ich sie auch gleich testen :) super angehm und sehr einfach in der Anwendung! Meine Freunde die sie getestet haben sind auch begeistert vom Tragecomfort!!

  • 22.05.11 - 11:39 Uhr

    von: donphilipp

    Bei mir ist es auch die Ferse, wo am meisten Blasen auftreten, besonders nach dem Sport.
    Mit ein bißchen Tape hält das sehr gut.

  • 22.05.11 - 12:38 Uhr

    von: Roebi

    Meist an der Ferse oder am Seitenbereich treten bei mir Balsen auf. Seit wir einen Garten haben, auch an der Hand…

  • 22.05.11 - 14:02 Uhr

    von: 19steffy85

    neue schuhe plagen mich und eigentlich nur an der ferse… obwohl hatte jetzt die ersten blasen am kleinen zeh ;-(

  • 22.05.11 - 14:37 Uhr

    von: Trendy92

    Ich bekomme Blasen fast immer an der Innenseite der Ferse, manchmal auch auf einem Zeh Einige Leute an die ich das Pflaster verteilt habe haben immer mal woanders Blasen und waren ganz begeistert vom Mixpack

  • 22.05.11 - 20:26 Uhr

    von: schonebs

    Bei mir ist fast immer die Oberseite der Zehen betroffen. An der Ferse habe ich auch mal Blasen, aber seltener. Deshalb bin ich froh, dass Zehenpflaster dabei sind. Beim Verteilen wurde ich auch schon danach gefragt.

  • 22.05.11 - 22:14 Uhr

    von: Naseweis007

    Mmmh, ich will kein Spielverderber sein, aber überzeugt hat mich das Blasenpflaster nicht…Das Pflaster Medium überlebte die erste Nordic Walking Stunde nicht. Beim zweiten Pflasterwechsel war die Haut über der Blase gleich mit weg. Irgendwie verrutschen die Teile immer, obwohl ich alles genau nach Anleitung mache. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Geld investieren würde, da sind “normale” Pflaster doch erheblich günstiger.

  • 23.05.11 - 11:50 Uhr

    von: wumble

    @Naseweis007: Hast Du das Pflaster an den Rändern mit Tapeband fixiert? Gerade wenn das Pflaster größeren Belastungen ausgesetzt ist (wie z. B. beim Nordic Walking) lässt sich mit Tapeband die Klebekraft erhöhen.

  • 23.05.11 - 13:39 Uhr

    von: immerliebchen

    Also bei mir ist eigentlich immer die Ferse betroffen, und lustigerweise auch meist die rechte :-)

  • 23.05.11 - 17:02 Uhr

    von: Sannyp

    Tapeband? Ich glaub sowas muss ich mir auch noch zulegen.
    Hatte gestern an der Ferse (aber seitlich) eine Blase. Das Blasenpflaster hat nicht lange durchgehalten. Es hat sich beim Schuh regelrecht aufgerollt. Hat zwar noch gehalten, aber ich denke, dass der “aufgerollte” Teil auch irgendwann zu drücken begonnen hätte.

  • 23.05.11 - 17:39 Uhr

    von: mama68anja

    Das Pflaster fühlt sich angenehm an und fällt nicht sonderlich auf. Leider hält es nicht gut und man hat auch nicht immer Wasser dabei um z.B. die Ferse vorher zu reinigen, damit das Pflaster besser klebt.

  • 23.05.11 - 18:44 Uhr

    von: Tanja36

    Die Pflaster sind echt klasse. Haben sich schon bewehrt nach dem Joggen. Ne tolle Blase hatte sich mein Mann gelaufen und er hat es gleich ausprobiert. Er nahm das ovale Pflaster und nach einpaar Tagen war die Blase verschwunden. Echt klasse diese Pflaster.

  • 23.05.11 - 19:56 Uhr

    von: winsenerin

    Ich finde das große Pflaster (die anderen brauchte ich zum Glück noch nicht…) echt super! Sogar nach dem Duschen hält das Pflaster und zwar ohne dass Wasser hineingelaufen ist, klasse! Und die Blase ist auch schon nach nur zwei Tagen weg.

  • 25.05.11 - 12:12 Uhr

    von: lolle7675

    da ich jetzt gerade viel barfuss in schuhen bin, benötige ich die tollen blasenpflaster!! ich find sie super… ;)

  • 25.05.11 - 12:13 Uhr

    von: lolle7675

    benötige zur zeit alle größen abwechselnd, aber an der ferse ists am schlimmsten…

  • 25.05.11 - 14:21 Uhr

    von: EPIX

    klingt zwar blöd, ist es aber nicht:
    Ich habe einen “kurzen” Handgips – und dort wo der Gips endet scheuert er – vor Allem beim Autofahren ;-) – auch hier hilft das Blasenpflaster….

  • 25.05.11 - 14:31 Uhr

    von: jeccy

    also bei mir ist es auch an der Ferse am schlimmsten…dafür kann ich jetzt schmerzfrei meine hohen Schuhe tragen ;) ) Blase war innerhalb von 3 Tagen weg!!

  • 25.05.11 - 15:32 Uhr

    von: guinea

    Jetzt im Sommer gibt es Blasen rundum am ganzen Fuß. Ferse sowieso, aber auch die diversen Riemchen drücken überall. Die Pflaster sind ein echter Segen.

  • 25.05.11 - 16:51 Uhr

    von: nizzi85

    Bei mir ist die Ferse bei allen Schuhen das Problem. Aber jetzt im Sommer kommen noch die Zehen dazu, wenn ich Riemchensandalen trage. Von daher freue ich mich über die kleinen Zehenpflaster.

  • 25.05.11 - 19:08 Uhr

    von: Nenilix

    die Pflaster sind einfach klasse… habe das Fersenpflaster und meine Frau für die Seite (vorne am Zeh) – um die Riemchen der Sandale abzudecken – ausprobiert…… einfach genial die Pflaster.

  • 25.05.11 - 21:13 Uhr

    von: dandet

    Benötige besonders für die Zehen die Pflaster. Einfach super. Hätte nie gedacht, dass die Zehenpflaster so gute Dienste tun.

  • 26.05.11 - 11:01 Uhr

    von: blautoepfchen

    Ich habe die Blasen im Sommer meistens an beiden Fersen, deshalb sind für mich die großen Pflaster optimal.

  • 26.05.11 - 11:51 Uhr

    von: Tester1502

    Fersen sind am schlimmsten, daher finde ich die großen Pflaster am besten.

  • 26.05.11 - 15:31 Uhr

    von: dinitigger

    Habe gestern eine Druckstelle bekommen und natürlich sofort geklebt, im Versenbereich – das Pflaster ist sehr leicht zum anbringen und hat auch gleich super gehalten, allerdings nach wenigen Stunden hat es sich zu lösen begonnen und dann mußte ich es entfernen da es sich immer weiter löste.
    Das entfernen gin rasch da es nicht mehr sehr gut gehaftet hat, das Pflaster sah aber etwas ekelig aus ganz wabbelig!
    Habs sofort in den Mistkübel geworfen.
    Die Stelle am Fuß war aber nicht mehr gerötet, und tat auch überhaupt nicht merh weh, von dem her ein tollers Ergebnis!

  • 26.05.11 - 15:56 Uhr

    von: Moni1991

    Bei mir ist auch meistens die Ferse betroffen *aua aua*
    Ich nehme dann die Größte Pflastergröße von Compeed, das lindert den Schmerz ungemein und schützt meine Ferse vor weiterer Reibung :)

  • 26.05.11 - 22:07 Uhr

    von: ClarissaL

    Bei mir ist meistens zwischen den zwei Zehen die die FLip FLops halten. Selten an der Ferse. Also am Besten wären für mich ein Mix aus diesen zwei Pflasterarten.

  • 27.05.11 - 21:01 Uhr

    von: ja2si

    An den Fersen habe ich die meisten Blasen aber auch öfter auf dem 2ten zeh;(

  • 28.05.11 - 14:40 Uhr

    von: ashleymaus

    ich trage gern flip flops und da bekomme ich zwischen den zehen oft eine blase und sind die grössen net so optimal aber an ferse ist es super.was mir auch sehr häufig passiert.

  • 29.05.11 - 18:10 Uhr

    von: harry.0433

    Also ich finde dieses produkt super bin sehr zufrieden damit blasen und co sind super zu bekämpfen meine füße freuen sich immer wieder über dieses produkt

  • 29.05.11 - 22:29 Uhr

    von: lucy2803

    Das Pflaster hat mich überzeugt. Meine Blasen sind ohne Schmerzen verschwunden. Ein Nachteil, im Mixpack sind mir zu wenig Pflaster drin und auch die Größen passen nicht immer. Für die Versen sind die großen Pflaster super, aber bei den Zehen wird es schwierig. An einer Stelle hat keines der Pflaster so richtig von der Größe gepasst.

  • 30.05.11 - 10:58 Uhr

    von: Estrella1

    Da ich sehr oft Ballerinas trage, tauchen die Blasen bei mir immer vermehrt an den kleinen Zehen auf. Mir fehlen daher mehr kleine Pflaster für die Zehen!

  • 30.05.11 - 14:54 Uhr

    von: barbaraf85

    Hatte jetzt erst meine letzte Blase an der Ferse und am kleinen Zeh…:-(

  • 30.05.11 - 22:14 Uhr

    von: Mrs.Leasing

    Hi,eigentlich habe ich immer Blasen an der Ferse. Kann mich nicht daran erinnern an den Zehen mal eine gehabt zu haben. Ach, manchmal auch zw. Daumen und Zeigefinger, wenn Heuwendezeit bei Oma ist!

  • 01.06.11 - 23:07 Uhr

    von: Tester092010

    Also bei mir triffst auch meistens die Ferse, bei neuen Schuhen oder beim Laufen…